Zum Inhalt springen

Förderung von Wärmepumpen

Was wird gefördert?      

  • Anlagen im Bereich des Verteilernetzgebietes der Stadtwerke Wörgl GmbH, die von der Stadtwerke Wörgl GmbH Energie beziehen.
  • Sowohl die Neuerrichtung als auch die Sanierung von Wärmepumpenanlagen.
  • Der Wärmepumpeneinsatz im Bereich Wohnraum-Lüftung.
  • Sowohl natürliche als auch juristische Personen.
  • Pro Heizanlage maximal 20 kW elektrische Anschlussleistung der Wärmepumpe.
  • Es gibt keine Einkommensgrenzen.
  • Der Antrag muss spätestens 3 Monate nach Inbetriebnahme der Wärmepumpe bei der Stadtwerke Wörgl GmbH eingelangt sein (Richtlinien beachten).
  • Die Förderung ist gültig vom ...

Wie hoch ist die Wärmepumpen-Förderung der Stadtwerke Wörgl GmbH?
Grundförderung: 100 Euro pro Kilowatt (kW) elektrische Leistung der Wärmepumpe
Qualitätsbonus: 50 Euro pro Kilowatt elektrische Leistung

Voraussetzung für den Qualitätsbonus ist, dass es sich bei der installierten Wärmepumpe um eine Wärmepumpe mit europäischem Gütesiegel handelt und dass die Anlage von einem geprüften Installateur errichtet wurde und/oder von einem geprüften Wärmepumpen-Planer geplant und abgenommen wurde.