Zum Inhalt springen

Förderung Photovoltaik-Anlagen in der Land- und Forstwirtschaft

Förderung von Photovoltaikanlagen in der Land- und Forstwirtschaft in der Größe von 5 kW bis 50 kW. 2017 stehen insgesamt 5,95 Millionen Euro für das Förderprogramm zur Verfügung.

Für Photovoltaik-Anlagen in der Land- und Forstwirtschaft stehen seit dem 04. April 2017 neue Klima- und Energiefonds zur Verfügung. Die Förderaktion läuft bis Mitte November. Insgesamt stehen 5,95 Millionen Euro für neue, im Netzparallelbetrieb geführte Photovoltaik-Anlagen in Land- und Forstwirtschaft mit einer Leistung zwischen 5,0 und 50 Kilowatt Leistung zur Verfügung. Die Förderung können alle österreichischen land- und forstwirtschaftlichen Betriebe beantragen. Gezahlt wird in Form eines einmaligen Investitionskostenzuschusses. Die Förderpauschale für freistehende Anlagen/Aufdachanlagen beträgt 275 Euro/kWpeak bzw. für gebäudeintegrierte Anlagen 375 Euro/kWpeak.

Die Stadtwerke Wörgl unterstützen Sie gerne beim Bau einer neuen Photovoltaik-Anlage. Gerade land- und forstwirtschaftliche Betriebe verfügen über große Dachflächen und gleichzeitig einen hohen Stromverbrauch, was ideale Voraussetzungen für die Photovoltaik-Nutzung darstellt. Wir liefern alle Komponenten und machen die komplette Abwicklung aller Behördengänge und Förderungsanträge für Sie.

Weitere Informationen auch unter: klima + energie fonds

24 Stunden Bereitschaftsdienst

unter 0664 62 60 905